Ruder-Weltcup Linz/Ottensheim: erfolgreiche Generalprobe für die Heim-WM 2019

25.06.2018

©Detlev Seyb

Lisa H. mit dem Medien-Team (© Detlev Seyb)

Lisa H. & Lisa W. werden auch bei der WM wieder mithelfen

Der zweite Weltcup der laufenden Ruder-Saison machte von 21.-24. Juni 2018 in Linz/Ottensheim Halt. Die Generalprobe für die Weltmeisterschaften 2019 gelang nicht nur aus organisatorischer, sondern auch aus sportlicher Sicht.

Erfolge für österreichische Boote
Bei etwas kühlen Temperaturen und Schiebewind konnten faire und spannende Rennen auf der umgebauten Regattastrecke Linz/Ottensheim ausgetragen werden. Die österreichischen Ruderinnen und Ruderer schlugen sich hervorragend: Magdalena Lobnig sicherte sich im Frauen Einer die Silbermedaille und der Mixed Doppelzweier der Para-Klasse holte Gold! Der Männer Zweier ohne und der Vierer ohne Steuermann konnten jeweils mit einem 8. Platz aufzeigen. Der RV Steyr gratuliert allen gestarteten ÖsterreicherInnen zu den gezeigten Leistungen! Die heimischen Sportlerinnen und Sportler sind also durchwegs in der Lage mit der internationalen Spitze mitzuhalten. Das gibt Hoffnung für die Heim-Weltmeisterschaften 2019. Dort werden die Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vergeben.

SteyrerInnen unter den Volunteers und Fans
Auch die Organisation des Sport Events wurde von vielen Seiten gelobt. Einen kleinen Anteil daran haben auch zwei Steyrerinnen: Lisa Wimmer war als internationale Schiedsrichterin vor Ort und sorgte für einen reibungslosen Rennablauf. Lisa Hirtenlehner half als Volunteer im Medienzelt aus. Zu ihren Aufgaben zählten die Betreuung der Journalisten, Pressesprecher, Fotografen und Kamerateams, sowie die Bereitstellung von Start- und Ergebnislisten. 
Erfreulicherweise waren auch unter den Fans einige Mitglieder aus unseren Reihen vertreten: Obmann Walter Rust und seine Frau Susanna ließen sich die Rennen ebenso wenig entgehen, wie Laura Egger, Franz Teufel und Hans Payrleithner.

All jene, die die internationale Ruderelite verpasst haben, bekommen nächstes Jahr von 25.08.-01.09.2019 die nächste Gelegenheit spannende Rennen auf höchstem Niveau live zu verfolgen!