Jahreshauptversammlung: neuer Vorstand gewählt

15.02.2020

Der neue Vorstand

Die diesjährige Hauptsversammlung ging am Freitag, 14. Februar, über die Bühne. 21 Mitglieder, davon 20 stimmberechtigte, fanden den Weg zum Gasthof Pöchhacker. Erfreulich, dass sowohl die Jugend, als auch so manch älteres Mitglied anzutreffen war.

Jahresrückblick 2019 und Ausblick 2020
Obmann Walter Rust führte durch den Abend und ließ zunächst die Saison 2019 Revue passieren. Die Kilometerauswertung, sowie die Regattateilnahmen fielen, aufgrund der Kraftwerksarbeiten am Stausee Garsten und Abgängen in der Jugend, sehr schwach aus. Dafür waren Veranstaltungen wie das Sommerfest, das Bratl-Essen und die Silvesterzusammenkunft sehr gut besucht. Eine größere Investition wurde letztes Jahr für die Erneuerung des Dachs (Bootshaus Garsten) getätigt.
Für 2020 stehen wieder einige Projekte (zB. neues Zelt aufstellen, Fahnen erneuern und hissen,...) und Veranstaltungen (Wassersport Saisoneröffnung, Feste, etc.) an. Der Vorstand hofft auf rege Beteiligung. Der Auftakt in der Sparte Rennsport, fiel mit einem 5. Platz bei den Österreichischen Indoormeisterschaften Ende Jänner äußerst positiv aus.

Neuer Vorstand verjüngt und verweiblicht
Ein wesentlicher Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl eines neuen Vorstands. Walter Rust hat die Funktion des Obmanns 23 Jahre inne gehabt und hat es sich mehr als verdient, in den "Ruhestand" zu gehen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle Walter, dass du dich so lange für den Verein eingesetzt hast. Danke auch an Wolfgang Stöcher, der in den letzten Jahren als Schriftführer fungierte. Der neue Vorstand wurde einstimmig beschlossen und besteht nun aus folgenden Mitgliedern:

  1. Obfrau: Lisa Hirtenlehner
  2. Obfrau Stv.: Barbara Heiligenmann
  3. Schriftführer: Theresa Haas, Lisa Landerl
  4. Kassier: Birgit Haas
  5. Rennsportwart: Lisa Hirtenlehner
  6. Breitensportwart: Franz Teufel
  7. Kassaprüfer: Maria Huber, Günter Martl

Somit folgt Lisa, nach vier Jahren als Obmann Stellvertreterin, Walter nach. Die 25-Jährige wird dabei von Barbara unterstützt, welche nach kurzer Zeit im Verein bereits sehr viel Engagement zeigt. Die ehemaligen Rennruderinnen, Theresa und Lisa L., teilen sich die Aufgaben des Schriftführers. Die Besetzung des Kassiers, der Kassaprüfer, des Renn- und Breitensportwarts bleibt unverändert.

Der neue Vorstand hofft auf gute Zusammenarbeit und wünscht eine schöne, erfolgreiche und unfallfreie Saison 2020!