Großes Team bei den Indoor-Rudermeisterschaften

22.01.2018

Bereits zum 29. Mal werden die Österreichischen Indoor-Rudermeisterschaften ausgetragen. Der RV Steyr wird heuer mit einem, für unsere Verhältnisse, großen Team am Start sein. Besonders erfreulich - wir können auch männliche Starter stellen!

Titelwettkämpfe auf der Schmelz
Die Meisterschaften, die am 28. Jänner in Wien ausgetragen werden und bei denen 39 Vereine gemeldet haben, sind der erste Vergleich mit der Konkurrenz. Es wird sich zeigen, wie gut in den vergangen Monaten trainiert wurde. Die Erwartungshaltung, ganz vorne mitzufahren, ist aber eher gering. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: zum einen starten unsere Jüngsten zum ersten Mal in einer neuen Altersklasse (U17) und müssen statt 1.000 Meter nun 1.500 Meter bewältigen. Zum anderen haben unsere Sportlerinnen der Altersklasse U19 in den vergangenen Wochen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt. 

Zuwachs im Team
Erfreulich hingegen ist die Tatsache, dass mit Lukas Dambachmayr und Dimitri Wojakow zwei hoch motivierte und interessierte junge Männer zu uns gestoßen sind. Seit zweieinhalb Monaten trainieren sie regelmäßig unter der Aufsicht von Franz und Lisa. Ihre Trainingsfortschritte wollen sie bei den Indoormeisterschaften unter Beweis stellen. Gemeinsam mit Lisa und Laura werden sie im Mixed Team Bewerb starten.

Somit ist der RV Steyr mit insgesamt acht AthletInnen vertreten:

Juniorinnen B: Lisa Strauß & Julia Feichtmair (1.500m, 50 Starterinnen)
Juniorinnen A: Ulrike Postlbauer (2.000m, 25 Starterinnen)
Juniorinenn A Leichtgewicht (bis 57,5 kg): Elisabeth Haider (2.000m, 15 Starterinnen)
Allgemeine Klasse Frauen: Laura Maihoffer (2.000m, 14 Starterinnen)
Allgemeine Klasse Mixed Team: Lukas Dambachmayr, Dimitri Wojakow, Laura Maihoffer und Lisa Hirtenlehner (zusammen 2.000m, 4 Teams)


Meldeergebnis


Wir wünschen unseren TeilnehmerInnen alles Gute und viel Erfolg bei den ersten Rennen!