30K Ergo Challenge: neue Bestleistungen im neuen Jahr

14.01.2020

30K Ergo Challenge: 30 Minuten Vollgas

Zwei Drittel der 30K Ergo Challenge sind geschafft! Der RV Steyr startete sportlich top motiviert ins neue Jahr. Der 4. Durchgang war geprägt von persönlichen Bestleistungen.


Mit fünf TeilnehmerInnen war der RV Steyr bei diesem Durchgang (06. - 12.01.2020) zwar  zahlenmäßig nicht so stark vertreten, dafür können sich aber die Ergebnisse sehen lassen.

  • Masters

Hannes bewältigte die 30 Minuten erstmals mit einem Schnitt unter 2:20 und Maria's Leistungskurve stieg, nach überstandener Krankheit, wieder steil an. Schön zu sehen, dass sich das regelmäßige Training bezahlt macht!
Leider fehlte Barbara bei diesem Durchgang. Sie musste aufgrund gesundheitlicher Probleme ihre Teilnahme auslassen - gute Besserung an dieser Stelle!

  • U23

Bei Theresa und Lisa L. wurde nach dem 3. Durchgang der Ehrgeiz geweckt und die beiden versuchten einander zu übertrumpfen - wie in den alten Zeiten, als beide noch als Rennruderinnen aktiv waren. Dabei hatte Theresa den etwas längeren Atem und distanzierte Lisa L. um 73 Meter. Wer Lisa L. kennt, wird aber wissen, dass sie bei der nächsten Gelegenheit versuchen wird, den Spieß umzudrehen.

  • Senioren

Nach wie vor in einer eigenen Klasse ist Lisa H. unterwegs. Die 25-Jährige wird mit einem 500m Schnitt von 1:59.0 in der Gesamtwertung wieder ganz vorne dabei sein. "Meine Leistung ist im Vergleich zu meiner aktiven Zeit deutlich langsamer und ich profitiere in der Gesamtwertung davon, dass kaum Teilnehmerinnen aus dem Nationalteam mitmachen. Viel mehr freut es mich aber, dass ein paar motivierte VereinskollegInnen sich mit mir über die halbe Stunde quälen", erklärt sie.

Ein Einstieg in die Challenge ist nach wie vor jederzeit möglich. Der nächste Durchgang geht von 27.01. - 02.02.2020 über die Bühne.